Sie sind hier: Emscher-Lippe / Archiv / 2010 / Baranowski seilt sich ab
 

Baranowski seilt sich ab

Gelsenkirchens Oberbürgermeister Frank Baranowski hat sich gestern in schwindelerregende Höhen begegen - aus knapp 50 Metern hat er sich von der Balustrade des Buerschen Rathauses geschwungen. Die Gelsenkirchener Feuerwehr hat ihn beim Abseilen gesichert mit einer extra dafür vorgesehenen Seilbahn. Baranowski wollte damit auf die Local-Hero-Woche der Stadt im Rahmen der Kulturhauptstadt hinweisen. Und am Wochenende steht für ihn dann noch ein Fallschirmsprung aus 4.000 Metern an...


Weitersagen und kommentieren
...loading...