Sie sind hier: Emscher-Lippe / Archiv / 2010 / Das Hörer-Trabrennen
 

Das Hörer-Trabrennen

Das war wohl nichts, Dirk. Am Sonntag (17. Oktober) ging es auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen neben dem "Großen Preis von Deutschland" auch um den "Großen Preis des Emscher Lippe-Landes". Und unser Moderator Dirk große Schlarmann  fuhr als letzter durch das Ziel. Seine Rivalinnen: Drei Hörerinnen aus Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen und Model und Promi Jana Ina.

Nach einer Runde und 1200 Metern durchrütteln wurde Jana Ina zur Siegerin gekürt. Aber das Zielfoto machte unsere Reporterin stutzig. Daraufhin suchte sie Rat beim Zielrichter. Sein Urteil: Die Nase vorn hatte auf jeden Fall das Pferd mit der Start-Nummer 4 - und damit ist unsere Hörerin Michaela Primus aus Gladbeck die rechtmäßige Siegerin des "Großen Preises des Emscher Lippe-Landes".

So sieht es aus, wenn sich Dirk große Schlarmann im Sendestudio sein Rennoutfit anzieht.
Dirk große Schlarmann bei ersten Bestechungsversuchen.
Eine Runde zum Eingewöhnen auch für den Radiomann.
Michaela Primusaus aus Gladbeck will den Sieg...
... doch den wir ihr Stefanie Kruse aus Bottrop nicht so einfach überlassen.

Weitersagen und kommentieren
...loading...