Sie sind hier: Emscher-Lippe / Archiv / 2010 / Schweinetransporter umgekippt
 

Schweinetransporter umgekippt

Verkehrs-Chaos in Buer: Vor dem Polizei-Präsidium ist am Montagmorgen ein Schweine-Transporter umgekippt. Der Lkw hatte 180 Schweine geladen. 11 Tiere verendeten direkt bei dem Unfall, acht weitere Schweine mussten wegen ihrer Verletzungen noch an der Unfallstelle vom Veterinär eingeschläfert werden. Der 62-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall  leicht verletzt. Die Unfallursache laut Polizei: Der LKW-Fahrer wendete auf der Kreuzung, sah eine sich schnell nähernde Straßenbahn und gab deshalb extra Gas. Dabei kippte der Lastwagen um.


Weitersagen und kommentieren
...loading...