Sie sind hier: Emscher-Lippe / Archiv / 2010 / Skydiving für Blinde
 

Skydiving für Blinde

Blind vertrauen. Das mussten 14 Schüler aus Soest beim "Indoor-Skydiving" am Alpincenter in Bottrop. Die Schüler, 11 bis 18 Jahre alt, sind auf der Von-Vincke-Schule für Blinde und Sehbehinderte. Skydiving ist wie Fallschirmspringen im Windtunnel. In einer Art Aquarium, in dem unter- und oberhalb, vier riesengroße Propeller für den Flugeffekt sorgen. Die Aktion wurde von Thorsten Böker ins Leben gerufen - Chef der Augenklinik in Dortmund.


Weitersagen und kommentieren
...loading...