Sie sind hier: Emscher-Lippe / Archiv / 2010 / Tag des offenen Denkmals
 

Tag des offenen Denkmals

Seit 1993 öffnen sich einmal im Jahr verschlossene Türen. Beim Tag des offenen Denkmals zeigen sich historische Gebäude mal von der unbekannten Seite. Im vergangenen Jahr waren bundesweit 7.500 Denkmale offen. Und auch das Emscher Lippe-Land macht am 12. September die Türen auf, alle teilnehmenden Denkmale bei uns finden Sie hier.

Gelsenkirchen
  • Ev. Pauluskirche, Paulusplatz 1, 45888 Gelsenkirchen, 11 – 17 Uhr
  • Ehemalige Schachtanlage Consolidation Schacht 9, Bismarckstraße, 45889 Gelsenkirchen, 11 – 18 Uhr
  • Ev. Christuskirche, Trinenkamp 46, 45889 Gelsenkirchen, 11 – 18 Uhr
  • Bahnbetriebswerk, Bleckstraße 2a, 45889 Gelsenkirchen, 11 – 16 Uhr
  • Hof Holz, Braukämperstraße 80, 45899 Gelsenkirchen, 10 – 21 Uhr
  • Schacht 2, Zeche Hugo, Brößweg 37, 45897 Gelsenkirchen, 11 – 17 Uhr
  • Rathausturm mit Paternosterfahrt, Goldbergstraße 12, 45875 Gelsenkirchen, zu den Führungen
  • Tageseinrichtung Niefeldstraße, Niefeldstraße 18a, 45894 Gelsenkirchen, 12 – 17 Uhr
  • St. Michael Kirche, Bertlicher Straße 21, 45896 Gelsenkirchen, 14 – 19 Uhr
Gladbeck
  • Markuskirche, Bülser Straße 38, 45964 Gladbeck, 11 – 18 Uhr
  • Vöinghof, Hornstraße 25, 45964 Gladbeck, 11 – 16 Uhr
Bottrop
  • Haus Nuphaus, Luise-Hensel-Straße 6, 46236 Bottrop, 11 – 17 Uhr

Weitersagen und kommentieren
...loading...