Sie sind hier: Emscher-Lippe / Archiv / 2010 / THS bekommt E-Mobile
 

THS bekommt E-Mobile

Bei der Wohnungsgesellschaft THS in Gelsenkirchen startet ein Pilotprojekt zur Elektromobilität. Fünf E-Autos hat die Wohnungsgesellschaft für rund 250.000 Euro gekauft. Damit wollen THS-Vorsitzender Karl-Heinz Petzinka und seine Firma zum Vorbild in Sachen Umweltschutz werden. Später soll es auch in der Solar-Wohnsiedlung im Schaffrath ein Car-Sharing-Projekt geben, mit einem E-Auto.

Bei der Übergabe der Autos waren auch NRW-Wirtschaftsministerin Thoben und Gelsenkirchens Oberbürgermeister Baranowski anwesend.


Weitersagen und kommentieren
...loading...