Sie sind hier: Emscher-Lippe / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

21.09.2017 12:30    

Mitteltrennung soll B224 bei Gladbeck sicherer machen

- Foto: Sven Grundmann - Fotolia

- Foto: Radio Emscher Lippe / Michael Rose

Für Autofahrer soll es auf der B224 sicherer werden. Statt der zwei aufgemalten Streifen soll bis Ende des Jahres ein Hindernis - ähnlich wie in Baustellen - zwischen den Fahrspuren eingebaut werden. Das hat das Land jetzt angekündigt. Unfälle mit dem Gegenverkehr sollen so vermieden werden. Zusätzlich dazu soll es noch eine Warnanlage für Stau geben. Sie soll Fahrer aus Richtung Buer warnen, wenn es sich an der ersten Ampel auf Gladbecker Stadtgebiet staut. Wann die Anlage aufgebaut wird, steht noch nicht fest. Anfang des Jahres hatte es an der B224 zwei schwere Unfälle gegeben, ein Mensch starb dabei.

 

 

Tags: Stau,Staugefahr,Unfall,B224,Mittelstreifen


...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren