Sie sind hier: Emscher-Lippe / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

14.02.2018 11:30    

Gladbeck: Tatverdächtige nach Friedhofs-Randale festgenommen

- Foto: ZBG

- Foto: ZBG

Der schlimme Fall von Vandalismus auf dem Friedhof in Gladbeck-Mitte steht vor der Aufklärung. Über einen Zeugenhinweis konnte die Polizei zwei 15-Jährige aus Gladbeck ermitteln. Die Jugendlichen stehen im Verdacht, vor dreieinhalb Wochen zahlreiche Gräber verwüstet und die Asche von Toten verstreut zu haben. Beide haben die Tat schon zugegeben - nach eigener Aussage waren sie in der Tatnacht betrunken. Die Polizei ermittelt gegen die Jugendlichen wegen Sachbeschädigung und Störung der Totenruhe. Die Randale auf dem Gladbecker Friedhof hatte in der Stadt für Entsetzen gesorgt. Bürgermeister Ulrich Roland hatte von einem nie dagewesenen Tabubruch gesprochen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren