Sie sind hier: Über uns / Einschaltquoten
 

Einschaltquoten

Reichweitenanalyse E.M.A. NRW 2014 I

Chefredakteur Ralf Laskowski
Chefredakteur Ralf Laskowski

Radio Emscher Lippe erreicht täglich mehr als 90.000 Hörer

Radio Emscher Lippe ist weiter auf Erfolgskurs! Das Lokalradio für Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen erreicht mit 24 % beim Wert „Hörer gestern“ (Montag - Freitag) hohe Einschaltquoten und freut sich über 8.000 neu hinzu gewonnene Hörer im Vergleich zum Vorjahr. Jeden Tag schalten demnach 91.000 Menschen Radio Emscher Lippe ein.

Das ergab die am Mittwoch in Köln veröffentlichte Elektronische Medienanalyse (E.M.A.), bei der telefonisch und repräsentativ die Bürger der Emscher Lippe-Region ab 14 Jahren zu ihrer Radionutzung befragt werden.

„Radio Emscher Lippe am Morgen“ mit Lennart Hemme und Corinna Schröder bleibt die erfolgreichste Sendung des Programms, die durchschnittliche Stundenreichweite über den ganzen Tag liegt werktags bei 7,7 %. Damit schalten pro Stunde ca. 29.000 Menschen ein, das sind 5.000 Hörer mehr als im vergangenen Jahr.

Radio Emscher Lippe ist besonders stolz darauf, dass seine Hörer gerne und länger „dranbleiben“. Die Verweildauer im Programm (durchschnittliche Hördauer in Minuten) liegt bei 195 Minuten, dass ist eine Steigerung von 21 Minuten innerhalb eines Jahres. „Vielen Dank an die treuen Hörer von Radio Emscher Lippe – und ein herzliches Willkommen an die vielen Hörer, die neu dabei sind“, sagt Radio Emscher Lippe-Chefredakteur Ralf Laskowski. „Wer uns mehr als drei Stunden täglich hört, gibt uns damit automatisch gute Noten! Das ist für unsere Arbeit und unsere Aktionen in diesem Jahr die beste Motivation“, sagt Laskowski und bedankt sich im Namen des gesamten Teams.
http://www.radioemscherlippe.de/


Weitersagen und kommentieren
...loading...