1000 Lichter in der City

In diesem Jahr findet die Winterlicht-Veranstaltung „1000 Lichter in der City“ bereits zum neunten Mal in der Gelsenkirchener City statt.

1000 Lichter in der City Feuerkünstler
© 45AchtPhotografie

Im Zuge des verkaufsoffenen Sonntags wird die City Initiative Gelsenkirchen e.V. gemeinsam mit zahlreichen Sponsoren ein abwechslungsreiches Musikerlebnis entlang der Bahnhofstraße sowie auf dem Neumarkt bieten. Den Abschluss bildet in diesem Jahr eine imposante Feuershow auf der Sparkassenbühne am Neumarkt.

Programm in der Innenstadt

Ab 12 Uhr beginnt die Veranstaltung mit Live-Musik auf dem Neumarkt. Den Auftakt wird die BOGESTRA-Band „Gleis 38“ machen. Es folgen verschiedene abwechslungsreiche Acts. Das diesjährige Programm auf dem Bahnhofsvorplatz wird parallel zur Öffnung des Einzelhandels um 13.00 Uhr erfolgen: Der Platz direkt am BahnhofsCenter steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Kinder! Musikalisch geht es den ganzen Tag auch auf der Bahnhofstraße hoch her. Verschiedene Marching-Bands werden das Publikum der Bahnhofstraße unterhalten und den verkaufsoffenen Sonntag (13-18 Uhr) zu einem besonderen Erlebnis werden lassen.

Feuershow zum Abschluss

Um ca. 17.20 Uhr wird es dann heiß auf dem mit Lichtprojektionen inszenierten Neumarkt, wenn verschiedene Künstler bildgewaltige Feuerartistik präsentieren. Akzente aus Licht und Flammen untermalen temporeichen Tanz und Feuer-Spinning zu abwechslungsreicher Musik. Die diesjährige Feuershow wird ca. 20 Minuten gehen.

Anschließend wird nach dem Grußwort der Bürgermeisterin Martina Rudowitz gemeinsam mit den Sponsoren und Veranstaltern der Countdown zur offiziellen Eröffnung des Winterlichtes, welches durch die Stadtmarketing Gesellschaft Gelsenkirchen (SMG) aufgehängt wird, erfolgen. Zudem trägt die ELE mit ihren Give-aways dazu bei, dass 1000 Lichter die City an dem Abend verzaubern werden.

(Quelle: City Initiative Gelsenkirchen e.V.)

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo