11-Punkte-Plan für besseren Nahverkehr im Ruhrgebiet

Bus- und Bahnfahren soll im Revier besser und einfacher werden. Das haben sich die Oberbürgermeister und Landräte vorgenommen.

Eine Abellio-Bahn
© Abellio

Sie haben heute einen 11-Punkte-Plan für den Nahverkehr präsentiert. Die Politiker schlagen beispielsweise vor, dass die Städte ihre Nahverkehrspläne besser aufeinander abstimmen, damit die Anschlüsse von Stadt zu Stadt besser klappen. Auf der Liste stehen außerdem ein Schnellbusnetz zwischen den Städten sowie günstige und einfachere Tarife. Um das Ganze bezahlen zu können, hoffen die Städte jetzt auf Geld von Bund und Land. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo