27-Jähriger randaliert bei Unfall in Gelsenkirchen

Die Gelsenkirchener Polizei musste sich in der Nacht zum Samstag mit einem randalierenden Marler auseinandersetzen.

© chalabala - Fotolia

Gegen 2:40 Uhr wurde ein Streifenwagen zu einem Verkehrsunfall auf der Florastraße Ecke Hohenzollernstraße gerufen. Als die Beamten dort eintrafen, sahen sie, wie der 27-Jährige Marler einen Zeugen mit einem Verbandskasten bewarf. Zuvor soll der Randalierer bereits eine andere Zeugin laut angeschrien und einen anderen geschlagen. Als die Polizisten versuchten, den Mann zu beruhigen, bedrohte er auch sie zunächst und schlug dann auf sie ein. Die Beamten überwältigten den 27-Jährigen, fesselten ihn und nahmen ihn mit zur Wache. Später wurde er in eine Psychatrie gebracht. Ein Zeuge und die Polizeibeamten wurden leicht verletzt. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo