Am Nachmittag mit Corinna Schröder - MH Notärzte (28.08)

Auch heute waren wir wieder im Marienhospital in Gelsenkirchen-Ückendorf. Diese Woche waren wir schon auf der Geburtshilfe-Station und im OP. Heute wollten wir mal wissen, was passiert eigentlich, wenn es in Gelsenkirchen mal ein sogenanntes Großschadensereignis gibt, das heißt ein Unfall zum Beispiel mit mehr als 30 Schwerverletzten. Kann ja alles Mögliche sein: Ein Zug fährt ungebremst in den Bahnhof, ein Flugzeug stürzt ab, es passiert ein schwerer Unfall mit vielen Fahrzeugen etc. Eine zentrale Rolle spielen dann natürlich die Notärzte.

© Radio Emscher Lippe
© Radio Emscher Lippe

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo