Arbeiten an der Marathobahn in GLA kommen voran

Die Bauarbeiten an der Gladbecker Marathonbahn gehen in den Endspurt. Dort entsteht im Moment ein neues Abwassersystem.

© Radio Emscher Lippe / Tanita Neukum

Seit Oktober wurden schon Bäume gefällt und die alten Kanalrohre wieder an die Oberfläche geholt. Die neuen Rohre sollen vor allem für eine Trennung von Regenwasser und Schmutzwasser sorgen. Die Bauarbeiten sind im Bereich der Ringallee zwischen der Kreuzung Gildenstraße / In der Dorfheide und dem Wittringer Mühlenbach. Das Projekt soll insgesamt um die vier Millionen Euro kosten. Im Sommer 2020 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein, bis dahin bleibt die Marathonbahn noch gesperrt - es gibt aber eine Ersatzstrecke für Läufer.

Marathonbahn teilweise gesperrt© Stadt Gladbeck
Marathonbahn teilweise gesperrt
© Stadt Gladbeck

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo