Autofahrer schneidet Linienbus in Gelsenkirchen den Weg ab

Die Gelsenkirchener Polizei sucht Zeugen nach einem Vorfall in Rotthausen, bei dem gestern ein Kind verletzt wurde.

© Radio Emscher Lippe / Michael Rose
  • Passat setze seine Fahrt fort
  • 10 Jahre altes Mädchen verletzt

Am frühen Abend wollte ein Linienbus von der Mechtenbergstraße links in die Wembkenstraße abbiegen. Plötzlich überholte ihn ein schwarzer VW Passat, so dass der Busfahrer scharf abbremsen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei wurde ein 10 Jahre altes Mädchen im Bus verletzt. Der Passat fuhr einfach weiter.

Polizei sucht Zeugen

Um die Sache aufklären zu können, sucht die Polizei jetzt Zeugen, die etwas zu dem Wagen oder seinem Fahrer sagen können. Außerdem bittet die Polizei die Fahrzeugführerin oder den Fahrzeugführer des schwarzen VW Passat sich bei der Polizei zu melden, um den Sachverhalt zu klären. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo