B224 in Gladbeck vor umfangreichen Sperrungen

Fußgänger, Rad- und Autofahrer müssen sich an diesem Wochenende auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Auf der B224 wird ein Teil der Fahrbahn saniert. Dafür sind einige Sperrungen unvermeidlich.

© Thomas Hans / Radio Emscher Lippe

Pro Richtung ist nur eine Spur der B224 frei. Fahrradfahrer können die Bundesstraße nur über die Brücke Horster Straße überqueren, Fußgänger zusätzlich noch über die Brücke am Freibad. Autofahrer, die von der B224 nach Gladbeck abfahren wollen, können das nur über die Steinstraße oder über das Gewerbegebiet Gladbeck-Brauck tun. Die Auffahrt ist nur über den Nordring in Buer oder den Gewerbepark Brauck möglich. Der innerstädtische Verkehr Richtung Freibad und Wittringen wird über die Schützenstraße umgeleitet. Die Sperrungen gelten von heute 18 Uhr bis Montagmorgen 5 Uhr. Nächstes Wochenende ist die Ostseite der B224 dran - auch dann wird es Verkehrsbehinderungen geben. Straßen.NRW hat die Arbeiten extra in die Sommerferien gelegt, um den Berufsverkehr so wenig wie möglich zu belasten.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo