Bahnstrecke nach Unfall gesperrt

UPDATE: Laut Bahn bleibt die Strecke wohl noch bis kommende Woche gesperrt.


Viele Bahnpendler am Gelsenkirchener Hauptbahnhof müssen sich länger auf Umleitungen einstellen. 

© anjajuli - Fotolia

Die Strecke zwischen Gelsenkirchen und Oberhausen ist seit heute Nacht gesperrt. Bei Bauarbeiten an einer Brücke gab es gegen Viertel nach drei einen Unfall. Bauteile fielen herunter und machten Oberleitung und Gleise kaputt. Ein Bauarbeiter wurde verletzt. Die Regional- und Fernzüge müssen teilweise über Essen umgeleitet werden. Teilweise fahren Busse bzw. Taxis statt Züge. Pendler sollten daher für ihre Fahrt mehr Zeit einplanen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo