Bauarbeiter muss mit Drehleiter vom Dach geborgen werden

Durch seine Verletzung konnte der Bauarbeiter das Dach nicht mehr über das Gerüst verlassen.

© Feuerwehr Bottrop

Heute gegen 12:45 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem medizinischen Notfall zur Straße "Im Springfeld" gerufen. Ein Dachdecker verletzte sich auf einer Baustelle in ca. 13m Höhe. Der Arbeiter wurde vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Er konnte das Dach aber nicht selbstständig verlassen. Auch durch Unterstützung der Einsatzkräfte konnte er nicht über das Baugerüst geborgen werden. Die Feuerwehr setzte deshalb eine Drehleiter ein. Der Arbeiter wurde mittels Schleifkorb und Krankentragenhalterung vom Dach gerettet. Anschließend wurde er per Rettungswagen und Notarztbegleitung in ein Krankenhaus gebracht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo