Behelfs-Pflegeeinrichtung in Bottrop wird zurückgebaut

Das Ramada-Hotel in Bottrop-Stadtmitte war zu Beginn der Corona-Krise zur Behelfs-Pflegeeinrichtung umfunktioniert worden - jetzt konnte der Umbau wieder zurückgenommen werden.

Das DRK im Ramada-Hotel in Bottrop
© Stadt Bottrop
  • Entwicklung der Pandemie macht Rückbau möglich
  • Zimmer können wieder für Hotelbetrieb genutzt werden

Mitte April waren in der kompletten vierten Etage des Ramada-Hotels Pflegebetten und entsprechendes Material aufgebaut worden. Für den Fall, dass die Krankenhäuser in Bottrop überlastet gewesen wären, hätten pflegebedürftige Patienten mit anderen, leichten Krankheiten dort betreut werden können. Weil die Infektionszahlen im Moment bei Null liegen, wurde die Etage jetzt wieder geräumt. Mitarbeiter von DRK, Malteser und Arbeiter-Samariter-Bund halfen dabei, die Pflegebetten wieder zurück zum Antonius-Hospital und zum Seniorenheim St. Theresa zu bringen. Das Ramada-Hotel kann die Zimmer jetzt wieder für Übernachtungsgäste nutzen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo