Bei uns wurden im vergangenen Jahr weniger Ehen geschieden.

Landesstatistiker mit Zahlen für Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen

Zwei Hände nebeneinander. Ein Ehering ist abgestreift.

Laut der Landesstatistiker gab es im vergangenen Jahr in Bottrop, Gelsenkirchen und im Kreis Recklinghausen mit Gladbeck insgesamt gut 2.000 Scheidungen - etwas weniger als im Jahr davor. Davon betroffen waren über 1.700 Kinder. Mehr als die Hälfte der Verfahren wurde von den Ehefrauen beantragt. In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Scheidungen bei uns insgesamt deutlich zurückgegangen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo