Betrunkener Bottroper auf Chaosfahrt durch Oberhausen

Ein Bottroper Autofahrer ist offenbar unbelehrbar: Innerhalb weniger Tage zwei mal betrunken hinters Steuer gesetzt.

© Jorg Greuel - stock.adobe.com
  • 42-Jähriger bereits ohne Führerschein
  • Bottroper fuhr zwei mal betrunken durch Oberhausen

Der 42-Jährige war erst vor wenigen Tagen betrunken hinter dem Steuer eines Autos erwischt worden. Und obwohl wegen ähnlicher Vergehen schon längst keinen Führerschein mehr hat, fuhr er gestern nacht schon wieder betrunken mit dem Auto seiner Mutter durch Oberhausen.

Autofahrer soll "Alles Okay" gelallt haben

Der blaue Ford Fiesta war einem anderen Autofahrer um kurz nach vier Uhr aufgefallen, weil er immer wieder Schlangenlinien fuhr und schließlich über eine Verkehrsinsel raste, wodurch zwei Reifen platzten. Der 42-Jährige fuhr trotzdem weiter, nachdem er aus dem Auto heraus "Alles okay!" gelallt haben soll. Die Polizei stoppte ihn dann wenig später.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo