Bis zu 250 Autos bei Tuner-Treffen in Gelsenkirchen

Bei einem Treffen der Tuner-Szene haben Unbekannte auf dem Marktkauf-Parkplatz in Gelsenkirchen-Erle Feuerwerkskörper gezündet.

© Narciandi
  • Autofahrer sollen Feuerwerk gezündet haben
  • Polizei beendet Treffen

Anwohner beschwerten sich bei der Polizei, die das Tuner-Treffen am Freitagabend in Gelsenkirchen beendete. In der Spitze waren bis zu 250 Autos auf dem Parkplatz. Die Polizei war mit etwa 25 Beamten vor Ort. Per Lautsprecher forderten die Polizisten die Teilnehmer des Treffens auf, den Parkplatz zu verlassen – das machten die Autofahrer dann auch.

Weitere Meldungen

skyline