Bochumer Straße nach Tagesbruch wieder freigegeben

Die Fahrbahn ist soweit repariert, dass Autofahrer die wichtige Straße in Gelsenkirchen-Ückendorf wieder nutzen können.

Tagesbruch Baustelle
© FUNKE Foto Services / Kerstin Buchwieser

Die Vollsperrung der Bochumer Straße im Gelsenkirchener Süden ist aufgehoben. In Richtung Ückendorf ist die Fahrbahn wieder freigegeben. Die Gegenrichtung war ohnehin wegen Bauarbeiten gesperrt. Bei den Arbeiten an der Ecke Virchowstraße war gestern ein Tagesbruch aufgetaucht. Deshalb musste die Stadt Gelsenkirchen die Bochumer Straße in dem Bericht sicherheitshalber komplett sperren. Jetzt ist die Fahrbahn soweit repariert, dass der Verkehr in Richtung Ückendorf wieder laufen kann. Die Straßenbahn war von der Sperrung nicht betroffen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo