Bottrop: 200 Menschen gedenken Opfern von Hanau

Rund 200 Menschen haben gestern Abend in der Bottroper Innenstadt den Opfern der Gewalttat von Hanau gedacht. 

Kundgebung gegen AfD-Veranstaltung in Bottrop
© Thomas Gödde / FUNKE Foto Service

Das Bündnis buntes Bottrop hatte zu der Mahnwache aufgerufen. Die Teilnehmer legten Blumen an der Gedenktafel für die Opfer des Faschismus am Rathaus nieder. Ebenfalls in der Innenstadt gab es unter starkem Polizeischutz eine Kundgebung der sogenannten „besorgten Bürger“. Laut Polizei wurden keine Zwischenfälle gemeldet.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo