Bottrop: Festnahme auf B224 - SEK im Einsatz

Ein SEK-Einsatz auf der B224 in Bottrop hat heute Vormittag für Aufsehen gesorgt. Beamte aus Köln sind mit Sturmmasken über die Fahrbahn gelaufen und haben ein Auto gestoppt.

Symbolbild eines SEK-Einsatzes
© Stephan Eickershoff / FUNKE Foto Services

Hintergrund ist ein Vermisstenfall aus Köln. Dort ist ein Mann verschwunden – seine Familie hatte ihn in der vergangenen Nacht als vermisst gemeldet, hat uns ein Sprecher der Kölner Polizei erklärt. Die Ermittlungen der Polizei haben dann ergeben, dass der Mann gegen seinen Willen festgehalten werden könnte. Die Spurensuche hat sie nach Bottrop geführt: Dort saß der gesuchte mit einem weiteren Mann im Auto, das auf der B224 in Richtung Essen unterwegs war. Der Fahrer des Wagens wurde festgenommen. Beide Männer werden im Moment auf der Kölner Polizeiwache verhört – noch sind die Hintergründe des Ganzen unklar. 

skyline
ivw-logo