Bottrop: Gedrängel an Bushaltestelle - 11-Jähriger wird verletzt

Bei einem Unfall an einer Bushaltestelle auf der Gustav-Ohm-Straße ist am Montagmittag ein Schüler leicht verletzt worden. Der 11-Jährige stand nach Schulschluss, gegen 13.30 Uhr, mit einigen anderen Schülern an der Haltestelle. Als der Bus in die Haltebucht fuhr, kam es zum Gedrängel und der 11-jährige Bottroper stieß nach bisherigen Erkenntnissen mit dem Kopf gegen den Bus. Er wurde zur weiteren Beobachtung bzw. Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Annette Achenbach Telefon: 02361 55 1033 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: https://recklinghausen.polizei.nrw/ www.facebook.com/polizei.nrw.re https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/ https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline