Bottrop: Hochbunker am Boyer Markt soll versteigert werden

Ein Berliner Auktionshaus will den Bunker am 21. September versteigern, Startpreis 189.000 Euro.

Der Hochbunker am Boyer Markt in Bottrop
© Thomas Gödde / FUNKE Foto Services

Aktuell wird der Bunker unter anderem als Lager der Stadt und von den Boyer Schützen als Schießstand genutzt. Was mit dem Hochbunker am Boyer Markt passieren soll, ist offen - der Katalog des Auktionshauses informiert, dass es u.a. keine Heizung gibt, außerdem steht der Bunker unter Denkmalschutz. Der Vorstand des Berliner Auktionshauses spricht in der WAZ von ganz unterschiedlichen Nutzungen ähnlicher Objekte. So würden zum Teil in solchen Bunkern inzwischen Pilze gezüchtet, einige seien auch zu Wohnraum umgebaut worden. Man hoffe im Fall des Bottroper Bunkers auf einen kreativen Investor. Die Stadt Bottrop wird das jedenfalls nach eigener Aussage nicht sein, es gebe keine Ambitionen mitzubieten, so ein Sprecher.

Die Auktion soll am 21. September stattfinden

Die Versteigerung des Bunkers findet in Berlin statt, bis zum 13. September kann man sein Höchstgebot aber auch telefonisch abgeben. Weitere Informationen zur Auktion gibt es direkt beim Auktionshaus Karhausen unter 030-890 48 56 oder info@karhausen-ag.de.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo