Bottrop: Kinder und Jugendliche sollen mehr zu sagen haben

Kinder und Jugendliche in Bottrop dürfen in Zukunft stärker mitreden. Der Rat hat gerade einstimmig grünes Licht für ein neues Jugendparlament gegeben.  

Die Jugendkonferenz in Hattingen
© Walter Fischer / FUNKE Foto Services

Im kommenden Jahr sollen die Mitglieder gewählt werden – und danach eng mit dem Bottroper Rat zusammenarbeiten. Die Idee eines Jugendparlamentes in der Stadt gibt es schon seit 15 Jahren – jetzt wird es endlich konkret. Die Regeln und Zuständigkeiten dafür haben Bottroper Kinder und Jugendliche selbst entwickelt. Im Rat riefen die Politiker dazu auf, den Ideen der jungen Leute auch wirklich zuzuhören und sie mit entscheiden zu lassen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo