Bottrop: Pflasterstein auf die S9 geworfen

Der Schaden an der Abellio-Bahn ist erst jetzt entdeckt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Dieser Pflasterstein wurde auf einen Zug geworfen
© Bundespolizei

An der Bahnstrecke zwischen Bottrop und Gladbeck haben Unbekannte einen schweren Pflasterstein auf eine fahrende S-Bahn geworfen. Passiert sein muss das Ganze am vergangenen Wochenende – vermutlich an der Bahnbrücke Lütkestraße in Bottrop-Boy. Entdeckt wurde der Schaden erst jetzt bei der Wartung des Zuges. Der etwa 20 Zentimeter große Stein hat die S-Bahn so getroffen, dass das Dach undicht wurde. Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die etwas gesehen haben.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo