Bottrop soll fußgängerfreundlicher werden

Heute startet dazu eine Offensive der Stadt. Um 15 Uhr gibt es in der Mensa des Josef-Albers-Gymnasiums den Auftakt-Workshop zum "Fußverkehrs-Check".

Dabei sind Bottroper Bürger eingeladen, mit Politikern, Mitarbeitern der Stadt und Vertretern von Verkehrsverbänden über die aktuelle Situation für Fußgänger zu diskutieren: Wo kann man sicher zu Fuß gehen, wo fehlen Zebrastreifen oder Ampeln? Vor allem Jugendliche und Senioren sind eingeladen, mitzureden - die Stadt will alle Altersgruppen in die Planungen mit einbeziehen. Im Dezember gibt es zwei weitere Termine mit Begehung der Bottroper Innenstadt.

Hier gibt es weitere Infos zum Fußverkehrs-Check: https://bottrop.de/wohnen-umwelt-verkehr/fussverkehr/auftaktworkshop-5.-november.php

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo