Bottrop: Weihnachtsmarkt lockt mit Eisstockschießen

Mit einer neuen Attraktion will der Bottroper Weihnachtsmarkt in diesem Jahr sportliche Besucher anlocken. 

© Radio Emscher Lippe

Es wird zwei Bahnen fürs Eisstockschießen geben, das haben die Macher heute angekündigt. Die Bahnen bestehen aus Kunsteis-Platten, die brauchen keinen Strom und machen keinen Lärm. Ein Teil des Erlöses geht an das Bottroper Hospiz. Auch in diesem Jahr stehen die meisten Buden wieder vor dem Rathaus. Auch die bekannten Kunsthandwerkerstände wird es geben. Los geht der Bottroper Weihnachtsmarkt kommende Woche Donnerstag. Eine Woche später starten dann auch die Weihnachtsmärkte in Gelsenkirchen und Buer.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo