Bottroper Innenstadt soll besser zu Fuß erreichen zu sein

Bottrop soll fußgängerfreundlicher werden. Deswegen will die Stadt zusammen mit den Bürgern den Status Quo der Bottroper Innenstadt in Sachen Fußgängerkomfort unter die Lupe nehmen und Verbesserungsvorschläge sammeln.

Wo ist zu wenig Platz? Wo könnte noch ein Zebrastreifen hin? Wie kommt man zu Fuß am besten in die Innenstadt? Insgesamt soll es drei Treffen zu dem Thema gehen inklusive Innenstadt-Begehung. Wer mitmachen und Ideen einbringen will, sollte sich bis Ende Oktober bei der Stadt anmelden. Am 05. November startet der erste Workshop in der Mensa des Josef-Albers-Gynmnasiums. Weitere Termine gibt es im Dezember. Alle Infos zur Anmeldung findet ihr hier:


Ansprechpartnerin bei der Stadt Bottrop: christina.trappmann@bottrop.de

www.zkunftsnetz-mobilitat.nrw.de/fussverkehrs-checks

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo