Bottroper können bei Lärmaktionsplan mitreden

Wo ist es in Bottrop zu laut und wie kann es leiser werden? Über diese Fragen können die Bürger ab heute mit der Stadt diskutieren.

© Radio Emscher Lippe / Michael Rose
  • Insgesamt drei Workshops geplant
  • Bottroper sollen eigene Ideen einbringen

In drei Workshops geht es um den neuen Lärmaktionsplan. In diesem Plan werden Schritte festgehalten, wie der Lärm in den kommenden Jahren weiter gesenkt werden kann. In den Workshops können die Bottroper sich über die bisherigen Pläne informieren und ihre eigenen Ideen einbringen. Auftakt ist heute um 18 Uhr in der Bezirksverwaltungsstelle Kirchhellen. Im März gibt es dann noch zwei Workshops in Bottrop-Stadtmitte und im Eigen.

Lärmkartierung der Stadt Bottrop

Mit der Lärmkartierung wird die Lärmsituation an den Hauptverkehrswegen und in den Ballungsräumen verdeutlicht. Weiter unten könnt ihr die Karte als PDF herunterladen. Die kompletten Infos findet ihr hier.

© Stadt Bottrop
© Stadt Bottrop

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo