Bottroper Modehaus Mensing soll insolvent sein

Das Bottroper Modehaus Mensing soll Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet haben.

Innenansicht des Mondehauses Mensing in Bottrop.
© Olaf Fuhrmann / FUNKE Foto Services

Das berichtet die WAZ und bezieht sich dabei auf einen Artikel der Fachzeitschrift „Textilwirtschaft“. Demnach ist das Unternehmen mit Hauptsitz in Bottrop zahlungsunfähig. Mensing ist an insgesamt acht Standorten vertreten, unter anderem in Velbert, Rheine und Detmold.

Im letzten Jahr noch große Investitionen in Velbert

Laut der Fachzeitung "Textilwirtschaft" seien rund 1.8 Millionen Euro an Investitionen in die Filiale in der neu errichteten Stadtgalerie in Velbert geflossen. Dort habe Mensing im letzten Jahr seine insgesamt achte Filiale eröffnet. Die Firma beschäftigt insgesamt 371 Mitarbeiter, so das Magazin.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo