Brand in Bottrop: Brand unter Kontrolle - Sperrungen aufgehoben

In Bottrop-Fuhlenbrock brannte eine Lagerhalle für Autos.

© Thomas Gödde / FUNKE Foto Services

Update 15.45 Uhr:

Die Sperrungen sind komplett aufgehoben.

Update 15.05 Uhr:

Das Feuer ist unter Kontrolle, es finden Nachlösch- und Aufräumarbeiten statt. Eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Sperrung besteht weiterhin.

Zwischen Spechtstraße und Im Fuhlenbrock geht im Moment nichts mehr. Die Oberhausender Straße ist voll gesperrt. Die Polizei schätzt, dass die Löscharbeiten und damit auch die Sperrung noch etwas länger dauern. Sie bittet darum, den Bereich großräumig zu umfahren. Wegen des starken Rauches kann es auch auf der A2 zu Sichtbehinderungen kommen. Die Feuerwehr Bottrop hat einen massiven Löschangriff vorgenommen. Die Rauchentwicklung hat dadurch nachgelassen. Sobald wir mehr wissen, informieren wir euch bei uns im Programm und in diesem Artikel.

Löscharbeiten in Bottrop

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo