Brand in Gelsenkirchen-Bismarck

In Gelsenkirchen Bismarck stand ein KfZ-Betrieb in Flammen.

© Fabian Schulz

UPDATE 18.05 Uhr: Brand unter Kontrolle

  • Warnung, Türen und Fenster geschlossen zu halten wurde offiziell zurückgenommen
  • Es laufen weiterhin Nachlöscharbeiten
  • Die Feuerwehr kann noch nicht genau sagen, wie lange die Nachlöscharbeiten dauern
  • Hund immer noch vermisst

UPDATE 16.35 Uhr: Nachlöscharbeiten der Feuerwehr laufen

  • Bei einer Explosion zu Beginn sind Dach und Gebäudeteile der Werkstatt auf die Straße und parkende Autos geschleudert worden
  • Eine Person ist leicht verletzt
  • Ein Hund wird weiterhin vermisst
  • Die Nachlöscharbeiten der Feuerwehr laufen
  • Die Rauchentwicklung geht auch zurück

UPDATE 16.05 Uhr: Neue Informationen von der Feuerwehr vor Ort

  • 5 Personen haben das Gebäude bei Eintreffen verlassen
  • Ein Hund wurde gerettet
  • Zweiter wird vermisst
  • Feuer mit Explosion in der Werkstatt
  • Daraus resultierend brannte der ganze Komplex
  • Einsatzdauer noch unbestimmte Länge
  • Kanalstraße zwischen Consolstraße und Bickernstraße komplett gesperrt
© Screenshot: Google Maps
© Screenshot: Google Maps

UPDATE 15.40 Uhr: Fenster und Türen geschlossen halten

Die Feuerwehr ist dabei, den Brand zu bekämpfen. Gelsenkirchener sollten ihre Fenster und Türen geschlossen halten. Laut Polizei brennen dort Reifen.Stand jetzt sind alle Menschen, die sich im Gebäude befanden raus - ob es Verletzte gibt, ist akutell noch nicht klar. Auch die Brandursache muss noch geklärt werden - das ist die Arbeit der Polizei, wenn die Löscharbeiten durch sind. Wenn ihr könnt, umfahrt den Bereich um die Kanalstraße in Bismarck großräumig.

Stand 15.20 Uhr: Feuerwehr alarmiert

Laut Feuerwehr wurden aus dem Unternehmen an der Kanalstraße zuvor mehrere Explosionen gemeldet. Mehr Infos konnten uns die Beamten aktuell nicht geben - sobald wir mehr wissen, lest ihr das hier. Wir aktualisieren diese Seite laufend.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo