"Bündnis buntes Bottrop" ruft zum Protest gegen Rechts auf

Die AfD macht morgen Abend einen Bürgerdialog im Lichthof des Berufskollegs. Parallel soll es rund um die Bühne an der Gastromeile laut werden.

Bündnis buntes Bottrop
© Thomas Gödde / FUNKE Foto Services

Das Bündnis will zeigen, dass in Bottrop kein Platz für Rassismus und Extremismus ist. Um 18 Uhr startet die Protestkundgebung an der Gambrinus-Bühne am Kreuzkamp. Es ist schon das dritte mal in diesem Jahr, dass die AfD sich im Berufskolleg trifft - bisher waren die Gegendemos immer dort. Diesmal soll es bewusst mitten ins Herz der Stadt gehen. Hinter dem "Bündnis buntes Bottrop" stecken fast alle Parteien, Wohlfahrts- und Sozialverbände, Gewerkschaften, Kirchen und viele Einzelpersonen.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo