„Cafe del Sol“ und „Bavaria-Alm“ sollen nach Bottrop kommen

Auf das ehemalige Sackers-Gelände in Bottrop-Eigen könnte neues Leben ziehen.

© Radio Emscher Lippe

Aus einer Vorlage der Bezirksvertretung-Mitte geht hervor, dass auf das brach liegende Gelände an der Kirchhellener Straße zwei Restaurants ziehen könnten. Ursprünglich waren ein Hotel und eine Gastronomie geplant – jetzt sollen dort zwei Gastro-Betriebe entstehen. Laut Stadt sind die Besitzer des Geländes am „Cafe del Sol“ und der „Bavaria-Alm“ interessiert, zwei Systemgastronomien.

Bis die Bottroper aber hier essen gehen können, dauert es noch. Und auch, ob das Ganze wirklich umgesetzt werden kann, ist noch nicht klar. Erst muss geklärt werden, ob die Rahmenbedingungen stimmen. Unter anderem müssen ein Verkehrskonzept erstellt und die Auswirkungen auf den Artenschutz geprüft werden. Die Stadt Bottrop rechnet damit, dass ein möglicher Baustart in zwei bis drei Jahren kommen könnte.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo