Castrop-Rauxel: 79-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Heute Morgen kam es, gegen 07.45 Uhr, an der Kreuzung Henrichenburger Straße / Querstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 79-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel schwere Verletzungen erlitt. Ein 57-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel war auf der Henrichenburger Straße in Richtung Habinghorster Straße unterwegs. Kurz vor der Querstraße stieß er mit dem 79-jährigen Fahrradfahrer zusammen. Nach ersten Erkenntnissen ist anzunehmen, dass der Fahrradfahrer zum Unfallzeitpunkt die Henrichenbruger Straße querte. Der genaue Unfallhergang ist nun Bestandteil der Ermittlungen. Der 79-Jährige wurde mit einem Rettungswagen, nach notärztlicher Behandlung vor Ort, in ein Krankenhaus gefahren. Lebensgefahr konnte zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme nicht ausgeschlossen werden. Die Fahrzeuge wurden zur Beweissicherung von der Polizei sichergestellt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.200 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Corinna Kutschke Telefon: 02361 / 55 - 1032 E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline