Castrop-Rauxel: Junge Frau von Exhibitionst belästigt

Die Polizei sucht Zeugen, die heute Morgen auf der Bahnhofstraße unterwegs waren und Hinweise auf einen mutmaßlichen Exhibitionisten geben können. Der Mann hat gegen 6.50 Uhr im Bereich der Bushaltestelle Liebigstraße/Bahnhofstraße eine 22-jährige Frau aus Castrop-Rauxel, die dort zu Fuß unterwegs war, angesprochen. Im gleichen Moment öffnete er seine Hose und befriedigte sich sexuell. Dabei sprach er die Frau weiter an.

Eine Fahndung nach dem Tatverdächtigen verlief negativ. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise, die den Mann möglicherweise kennen oder wissen, wo er hingefahren bzw. hingelaufen ist. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 50 Jahre alt, ca. 1,70m bis 1,80m groß, schwarze Hautfarbe, Drei-Tage-Bart, bekleidet mit einer dunklen Jacke.

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Annette Achenbach Telefon: 02361 55 1033 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline