Castrop-Rauxel: Sachbeschädigung in Turnhalle - Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag kam es an der Wartburgstraße zu einer Sachbeschädigung in der Turnhalle eines Berufskollegs. Die Täter verschafften sich auf bislang unbekannte Weise Zutritt zur Turnhalle und ließen sich dann aller Wahrscheinlichkeit nach einschließen. In der Halle brachen sie Schränke auf und zerstörten ein elektronisches Steuerungsterminal. Ob etwas aus den Schränken entwendet wurde, kann noch nicht gesagt werden. Zudem wurden Stofffetzen und Weichbodenmatten in der Turnhalle verteilt. Letztlich entleerten die Unbekannten im Flur der Halle noch einen Feuerlöscher. Nach bisherigen Einschätzungen verließen sie das Gebäude über eine Notausgangstür und lösten dabei einen akustischen Alarm aus. Den Alarm nahm ein zufälliger vorbeigehender Passant wahr und informierte die Polizei. Eine Durchsuchung der Halle nach den Verdächtigen blieb ohne Erfolg. Die Beamten sicherten die Turnhalle und fertigten eine Strafanzeige. Es entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 1.000 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen.

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter der 0800 2361 111 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Corinna Kutschke Telefon: 02361 / 55 - 1032 E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline