Corona-Krise: Schalke sagt Freundschaftsspiel ab

Die geplante Neueröffnung des umgebauten Parkstadions in Gelsenkirchen und das Freundschaftsspiel Schalke gegen den FC Zenit fallen wegen der Corona-Krise aus.

Symbolbild vom Schalke-Training
© Radio Emscher Lippe / Christian Hoch

Das hat der Verein mitgeteilt. Beides sollte am 29. März stattfinden. Die Mannschaft des russischen Meisters kann wegen des Coronavirus nicht nach Gelsenkirchen reisen. Beide Vereine suchen jetzt nach einem neuen Termin. Die gekauften Tickets bleiben gültig. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo