Corona sorgt für Azubi-Mangel im Handwerk

Die Handwerksbetriebe in unseren drei Städten haben wegen der Corona-Krise Probleme, Azubis zu finden. Das sagt die Handwerkskammer Münster, die auch Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen vertritt.

Eine Frau arbeitet an einer industriellen Fertigungsanlage (Symbolbild).
© Phovoir - stock.adobe.com

Wegen ausgefallener Praktika und geschlossener Schulen hätten Betriebe und Schüler in den letzten Monaten kaum zueinander gefunden. Die meisten Handwerksunternehmen würden trotz der Krise ausbilden wollen - allerdings haben sie wegen der fehlenden Kommunikation Probleme, die Lehrstellen zu besetzen. Die Handwerkskammer ruft Schüler aus unseren drei Städten dazu auf, sich aktiv über eine Lehre im Handwerk zu informieren. Die Betriebe wiederum sollten über alle Kanäle auf die Suche nach Lehrlingen gehen. Ausbildungsverträge könnten auch noch zum Herbst abgeschlossen werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo