Coronavirus-Hotline in Gelsenkirchen freigeschaltet

Alle lokalen Fragen rund um das Virus werden ab heute zentral von Mitarbeitern der Stadt beantwortet.

© Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services

Die Stadt Gelsenkirchen hat eine Hotline freigeschaltet, um Fragen rund um das Coronavirus zu beantworten. Ab sofort kann sich jeder von montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr mit seinen Anliegen an die Nummer wenden. Mitarbeiter der Stadt versuchen dann, alle Fragen zu klären. Stand gestern Abend gibt es in Gelsenkirchen drei bestätigte Fälle des Coronavirus. Alle Betroffenen haben laut Stadt schwache bis gar keine Symptome. Eine Gelsenkirchener Schulklasse muss vorsorglich in Quarantäne bleiben, nachdem sie von einer Klassenfahrt nach Südtirol zurückgekommen ist.

Die Corona-Hotline der Stadt Gelsenkirchen erreicht ihr unter 169-5000 (MO-FR, 8-18 Uhr).

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo