Coronavirus ruft Hilfsbereitschaft bei uns hervor

Viele Menschen in Gladbeck, Bottrop und Gelsenkirchen in der Corona-Krise ihre Hilfe an.

Ein ehrenamtlicher Helfer beim Einkaufen
© Michael Korte / FUNKE Foto Services

Bereitwillige Helfer organisieren sich zum Beispiel in Facebook-Gruppen oder bei sozialen Einrichtungen. Auch die Gelsenkirchener Ehrenamtsagentur versucht gerade, die ehrenamtliche Corona-Hilfe zu bündeln. Bisher haben schon mehr als 100 Freiwillige gemeldet. Sie werden an soziale Einrichtungen, Kirchengemeinden oder die AWO vermittelt - möglichst auf Stadtteil-Ebene. Auch, wenn viele ihre Hilfe angeboten haben: Laut der Ehrenamtsagentur gibt es bisher nur wenige, die aktiv nach Hilfe gefragt haben. Deshalb sollen jetzt zum Beispiel Handzettel in Briefkästen verteilt werden, um auf die Angebote hinzuweisen. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo