Crange: Feuerwerke stehen auf der Kippe

Ob es in diesem Jahr Feuerwerke auf der Cranger Kirmes geben wird, ist noch unklar. Das hat der Veranstalter bestätigt.

© Stadtmarketing Herne GmbH

Schuld ist demnach die Trockenheit – durch die anhaltende Hitze in den vergangenen Wochen sei die Brandgefahr auf dem ausgetrockneten Boden zu hoch, so die Macher der Kirmes. Geplant sind eigentlich insgesamt vier Feuerwerke: eines zur Eröffnung der Kirmes am 02. August, das Abschlussfeuerwerk am Ende und noch zwei Nachholfeuerwerke – denn auch im vergangenen Jahr musste das Feuerwerk wegen Trockenheit ausfallen. Ein Nachholfeuerwerk haben die Macher auf jeden Fall abgesagt: Der Lärm für die Anwohner sei zu viel. Ob die anderen Feuerwerke in diesem Jahr stattfinden können oder nicht, will der Veranstalter bekanntgeben, bevor die Cranger Kirmes startet.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo