Datteln: Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall - Korrektur Unfallort

Am Dienstag, den 11.01.2022 kam es gegen 17:20 Uhr auf der Kreuzung Friedrich-Erbert-Straße / Rudolf-Diesel-Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Eine 22 jährige Frau aus Oer-Erkenschwick hatte die Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Erkenschwick befahren und wollte an der Kreuzung zur Rudolf-Diesel-Straße nach links in diese abbiegen. Hierbei übersah sie einen 56 jährigen Pkw Führer aus Westoverledingen (Ostfriesland), der mit seinem Pkw die Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Datteln befuhr. Beide Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Die 22 jährige Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Die beiden Unfallbeteiligten wurden bei dem Unfall schwerverletzt und mussten zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 10 000 Euro. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet bzw. zeitweise abgeleitet.

Bei der zunächst veröffentlichten Unfallmeldung wurde der Unfallort in Oer-Erkenschwick angegeben. Hier die Ursprungsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/5119083

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Corinna Kutschke Telefon: 02361 / 55 - 1032 E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline