Demo am Abend in Bottroper Innenstadt

Am Abend gehen rund um den Bottroper Pferdemarkt wieder Menschen gegen den türkischen Vormarsch in Syrien auf die Straße.

Kurden-Demo am Gelsenkirchener Preuteplatz
© Symbolbild; Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Die Polizei rechnet mit etwa 100 Teilnehmern und vereinzelten Engpässen für Autofahrer in dem Bereich in der Innenstadt. Ziel der Polizei sei eine gewaltfreie Demo, sagte uns eine Polizeisprecherin. Man werde auf eventuelle Provokationen sofort und flexibel reagieren. Bereits vergangene Woche hatten bis zu 800 Menschen in Gelsenkirchen gegen den türkischen Einmarsch in Nordsyrien demonstriert - laut Polizei verlief hier alles friedlich. Montagabend war es bei einer Kurdendemo in Herne hingegen zu Ausschreitungen gekommen. NRW-Innenminister Reul hat die Aktion verurteilt und es bedauert, "dass eine friedliche Demonstration so ausgeartet ist".

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo