Der Gerichtsreporter - Spektakuläre Verbrechen aus NRW

Seit 30 Jahren sind spektakuläre Verbrechen seine Spezialität.

„Ich weiß, dass es das Böse in der Welt gibt. Und mich interessiert, wie reagiert der Rechtsstaat darauf?“

Gerichtsreporter Stefan Wette erzählt in seinem Podcast von Verbrechen aus dem Ruhrgebiet und aus NRW - neuen und alten.

Der bisher älteste Fall war von 1804, der meuchelnde Pfarrer aus Köln.

Die spannendsten Fälle gibt es ab sofort immer mittwochs ab 21/22 Uhr bei uns im Radio.

Dazu gehören einerseits Prozesse, die Wette selbst in seiner 35-jährigen Laufbahn als Gerichtsreporter besucht und über die er berichtet hat. Aber auch solche, die schon lange zurückliegen – deshalb aber nicht weniger interessant sind. An seiner Seite ist die Journalistin Brinja Bormann. Gemeinsam widmen sie sich den spannendsten Kriminalfällen.

Der Podcast im Radio

Immer mittwochs gibt es bei uns ein Folge des Podcasts im Radio. Zum Reinhören, Ausprobieren und Weiterempfehlen.


Die Folgen

Zu hören sind alle Folgen vom Gerichtsreporter zum Beispiel auf waz.de/podcast/gerichtsreporter, bei Spotify, bei Apple Podcasts, Podimo, AudioNow und bei Deezer.

Weitere Meldungen

skyline