Der gute Morgen mit Lennart Hemme - Netz2020 (11.10.)

Eine Minute zu spät losgelaufen und schon haste die Bahn verpasst. Ja, und dann? 20 Minuten auf die nächste warten. Ärgerlich und oft auch problematisch. Unter Umständen verpasst man dann als Pendler ja auch noch seinen Anschluss-Zug und aus 20 Minuten Verspätung wird plötzlich eine Stunde oder mehr. Das soll sich jetzt in Gelsenkirchen aber ändern. Vera Körber aus der Redaktion, was hat die Bogestra denn vor?

© Franois Dekeyser - Fotolia
© Radio Emscher Lippe
skyline
ivw-logo